Workshop | In Between Places - Transitions Workshop mit Sonja Maria
1943
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-1943,page-child,parent-pageid-521,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.7,vertical_menu_enabled,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

in

between

places

Transitions Workshop – How To Flow

27. Oktober mit Sonja Maria

 

Unser Leben ist geprägt von Übergängen – meist fallen uns dabei die größeren Ereignisse im Leben ein.

Dabei finden solche Transits eigentlich ständig statt,  tagein tagaus. Von der Nacht zum Tag, von A nach B, von der Ein- zur Ausatmung. 

Pünktlich zum Ende der Sommerzeit, die wiederum den Anfang der Winterzeit markiert – möchten wir mit ein bisschen extra Zeit mal den Fokus auf das legen was zwischen zwei Dingen passiert.

 

In unserer  Yoga Praxis konzentrieren wir uns oft darauf, die jeweiligen Asanas möglichst korrekt auszuführen. In diesem Workshop wollen wir uns allerdings der Zeit zwischen den Endpositionen widmen und die Bewegungen ansehen, die uns von Asana zu Asana führen.

Der Ausgangspunkt sind Sonnengrüße. Was sind die verschiedenen Möglichkeiten, nach vorne oder nach hinten zu springen? Wie gleite ich vom Chaturanga in den Up Dog?

Und: wie kann ich meinen Atem nutzen, damit er mich kraftvoll durch die Asanas trägt?

Dieser Workshop ist für dich, wenn Du in deiner Yogapraxis mehr ins Fließen kommen willst und deinen Ujjayi-Atem unterstützend in dein Üben integrieren möchtest.

 

Wann: Sonntag 27.10.19, 13:00 – 15:30 Uhr

Investition: 35.- (30.- für Abo Mitglieder – bitte per Mail oder vor Ort anmelden)

book workshop

in

between

places

Transitions Workshop – How To Flow

27. Oktober mit Sonja Maria

 

Unser Leben ist geprägt von Übergängen – meist fallen uns dabei die größeren Ereignisse im Leben ein.

Dabei finden solche Transits eigentlich ständig statt,  tagein tagaus. Von der Nacht zum Tag, von A nach B, von der Ein- zur Ausatmung. 

Pünktlich zum Ende der Sommerzeit, die wiederum den Anfang der Winterzeit markiert – möchten wir mit ein bisschen extra Zeit mal den Fokus auf das legen was zwischen zwei Dingen passiert.

 

In unserer  Yoga Praxis konzentrieren wir uns oft darauf, die jeweiligen Asanas möglichst korrekt auszuführen. In diesem Workshop wollen wir uns allerdings der Zeit zwischen den Endpositionen widmen und die Bewegungen ansehen, die uns von Asana zu Asana führen.

Der Ausgangspunkt sind Sonnengrüße. Was sind die verschiedenen Möglichkeiten, nach vorne oder nach hinten zu springen? Wie gleite ich vom Chaturanga in den Up Dog?

Und: wie kann ich meinen Atem nutzen, damit er mich kraftvoll durch die Asanas trägt?

Dieser Workshop ist für dich, wenn Du in deiner Yogapraxis mehr ins Fließen kommen willst und deinen Ujjayi-Atem unterstützend in dein Üben integrieren möchtest.

 

Wann: Sonntag 27.10.19, 13:00 – 15:30 Uhr

Investition: 35.- (30.- für Abo Mitglieder – bitte per Mail oder vor Ort anmelden)

book workshop