Workshops | Monkey Mind Yoga - Jivamukti Inspired Inversions
2271
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-2271,page-child,parent-pageid-521,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.7,vertical_menu_enabled,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

upside

down:

alright

Jivamukti Inversion Workshop – 8.12. mit Marie und Janka

 

Schwierige Alltags-Situationen mit Ruhe aus einer anderen, nicht gewohnten, Perspektive zu betrachten fällt uns meistens eher schwer als leicht. Dass also die Vorstellung, sich auf den Kopf zu stellen und die Welt aus einer um die 180-Grad-veränderten-Perspektive zu betrachten, noch mehr Unbehagen auslöst ist verständlich. Kopfstand, Handstand und Konsorten – Umkehrhaltungen oder Englisch „Inversions“ genannt – lösen bei vielen direkt Angstgefühle aus. Wir haben Angst davor umzufallen, die Kontrolle zu verlieren, uns weh zu tun. Vielleicht wissen wir sogar ganz zu Beginn gar nicht wie es überhaupt jemals möglich sein soll, sich auf den Kopf zu stellen und dabei noch zu atmen und Ruhe zu bewahren.

 

In diesem Workshop helfen Janka und Marie dir dabei, deine Angst zu verlieren und dein Leben mal auf den Kopf zu stellen. Frei von Angst, dafür mit einer sicheren Basis. Sie zeigen dir, dich nicht nur in deiner Asana Praxis von Gewohntem zu lösen sondern auch deine Perspektive im Alltag umzudrehen. Neue und vorbereitende Asanas werden deine Praxis vertiefen und verfeinern, egal auf welchem Stand du bist.

 

Der Workshop ist für alle Levels geeignet.

 

 

WANN: Sa. 8.12.18 von 12:30 – 15:00

 

INVESTITION: 35.- / 30.- für Abo Mitglieder

book workshop

upside

down:

alright

Jivamukti Inversion Workshop – 8.12. mit Marie und Janka

 

Schwierige Alltags-Situationen mit Ruhe aus einer anderen, nicht gewohnten, Perspektive zu betrachten fällt uns meistens eher schwer als leicht. Dass also die Vorstellung, sich auf den Kopf zu stellen und die Welt aus einer um die 180-Grad-veränderten-Perspektive zu betrachten, noch mehr Unbehagen auslöst ist verständlich. Kopfstand, Handstand und Konsorten – Umkehrhaltungen oder Englisch „Inversions“ genannt – lösen bei vielen direkt Angstgefühle aus. Wir haben Angst davor umzufallen, die Kontrolle zu verlieren, uns weh zu tun. Vielleicht wissen wir sogar ganz zu Beginn gar nicht wie es überhaupt jemals möglich sein soll, sich auf den Kopf zu stellen und dabei noch zu atmen und Ruhe zu bewahren.

 

In diesem Workshop helfen Janka und Marie dir dabei, deine Angst zu verlieren und dein Leben mal auf den Kopf zu stellen. Frei von Angst, dafür mit einer sicheren Basis. Sie zeigen dir, dich nicht nur in deiner Asana Praxis von Gewohntem zu lösen sondern auch deine Perspektive im Alltag umzudrehen. Neue und vorbereitende Asanas werden deine Praxis vertiefen und verfeinern, egal auf welchem Stand du bist.

 

Der Workshop ist für alle Levels geeignet.

 

 

WANN: Sa. 8.12.18 von 12:30 – 15:00

 

INVESTITION: 35.- / 30.- für Abo Mitglieder

book workshop