Asana - monkeymindyoga
676
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-676,page-child,parent-pageid-440,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.7,vertical_menu_enabled,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

asana

Asanas sind Körperübungen – mal länger mal kürzer gehalten kräftigen sie den Körper und halten Muskeln und Wirbelsäule flexibel und geschmeidig. Alle inneren Organe werden besser durchblutet, man gewinnt mehr Energie und die uns innewohnenden Heilkräfte werden aktiviert.

Durch ein immer feiner werdendes Körperbewusstsein können Asanas zu einer Art Therapie werden. Alle im Körper gespeicherten Erlebnisse, Gedanken, Gefühle und angewöhnte Muster können uns blockieren – mit Hilfe dieser Art von Körperarbeit lassen sich diese Blockaden aufspüren und lösen. 

asana

Asanas sind Körperübungen – mal länger mal kürzer gehalten kräftigen sie den Körper und halten Muskeln und Wirbelsäule flexibel und geschmeidig. Alle inneren Organe werden besser durchblutet, man gewinnt mehr Energie und die uns innewohnenden Heilkräfte werden aktiviert.

Durch ein immer feiner werdendes Körperbewusstsein können Asanas zu einer Art Therapie werden. Alle im Körper gespeicherten Erlebnisse, Gedanken, Gefühle und angewöhnte Muster können uns blockieren – mit Hilfe dieser Art von Körperarbeit lassen sich diese Blockaden aufspüren und lösen.