Yin Yoga - monkeymindyoga
638
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-638,page-child,parent-pageid-440,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.7,vertical_menu_enabled,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

yin yoga

Eine Stunde, die tiefer geht. Einige ausgewählte Positionen stehen hier im Fokus, wir halten länger und passiv. Das “Tiefergehen” findet hier vor allem durch Dehnung und Stimulierung der tieferen Gewebeschichten, der Faszien, statt. Somit stärken wir den Körper von innen heraus und halten ihn gleichzeitig flexibel und geschmeidig. Eine durchweg heil- und erholsame Klasse – nehmen wir uns hier Zeit für Raum und Reflektion. Entschleunigung statt schnell schnell und viel viel. Das Leben ist ja wohl schon trubelig genug, oder?

yin yoga

Eine Stunde, die tiefer geht. Einige ausgewählte Positionen stehen hier im Fokus, wir halten länger und passiv. Das “Tiefergehen” findet hier vor allem durch Dehnung und Stimulierung der tieferen Gewebeschichten, der Faszien, statt. Somit stärken wir den Körper von innen heraus und halten ihn gleichzeitig flexibel und geschmeidig. Eine durchweg heil- und erholsame Klasse – nehmen wir uns hier Zeit für Raum und Reflektion. Entschleunigung statt schnell schnell und viel viel. Das Leben ist ja wohl schon trubelig genug, oder?